flussbau iC

Grundlagen

Projekt 2/3

ABU Tessenbach / ABU Ausseraubach

Standort

Österreich / Burgenland

Projektdauer

2012 - 2015

Leistungen

Abflussuntersuchung, Vermessung, 2D-Hydraulik

ABU Tessenbach / ABU Ausseraubach
ABU Tessenbach / ABU Ausseraubach

Ziele des Projekts
Das Erkennen von Defiziten im Hochwasserschutz der Ortschaften Markt St. Martin und Kaisersdorf 

Projektbeschreibung
Untersuchung der Hochwasserabflüsse HQ30, HQ100, HQ300

Projektkennzahlen
Vermessung über 10km inklusive Zubringer und Umland;
HQ100 Tessenbach: 16.5 m³/s;
HQ100 Außeraubach: 31.0 m³/s 

Projektbesonderheiten
Am Tessenbach kommt es im Bereich der Ortschaft Markt St. Martin zu rechtsufrigem Vorlandabfluss, der in der Tiefenlinie eines Quellbachs direkt in bebautes Gebiet abfließt.
Im Zuge der Bearbeitung des Außeraubachs musste das Projektgebiet um ein Waldgebiet mit einem 700 m langen Graben, der großen Einfluss auf das Abflussgeschehen in Kaisersdorf hat, erweitert werden. 

Leistungen
Vermessung des Tessenbachs und des Außeraubachs mit jeweils einem Zubringer sowie des Umlandes mittels GPS Messung und terrestrischer Vermessung; Aufbau eines homogenen digitale Geländemodells; hydraulische 
2d-Abflussmodellierung; Festlegung des maßgeblichen Hochwasserszenarios; Diskussion der Berechnungsergebnisse und abschließende Ausfertigung der Projektunterlagen