flussbau iC

Naturnaher Wasserbau

Projekt 5/5

Lebenswerte Traun- und Traun/Fischlhamerau - Fachbereich Wasserbau, 2D-Hydraulik/Feststoff

Standort

Österreich / Oberösterreich

Projektdauer

2006 - 2011

Leistungen

Hydraulikanalysen (2D-Hydraulik); Wasserbauliche Planung; Gewässermorphologische Maßnahmenentwicklung- und Überprüfung; Feststoffhaushalt; Wasserbauliche Baubegleitung

Lebenswerte Traun- und Traun/Fischlhamerau - Fachbereich Wasserbau, 2D-Hydraulik/Feststoff
Lebenswerte Traun- und Traun/Fischlhamerau - Fachbereich Wasserbau, 2D-Hydraulik/Feststoff

Ziele des Projekts
Ziel des Projekts war die Entwicklung von flussbaulichen Maßnahmen zur Steigerung der Hochwassersicherheit und der ökologischen Funktionsfähigkeit der Traun im Bereich Fischlham. Es wurden unterschiedliche Maßnahmen untersucht und ihre Auswirkungen auf das Gewässersystem analysiert. 

Projektbeschreibung
Es wurde generelle Maßnahmen für den gesamten Bereich vom Almspitz bis zum Welser Wehr untersucht (Abschnitte I bis III, Fkm 42.0 bis Fkm 36.5), und im Anschluss daran eine Umsetzungsvariante für Abschnitt I (Fkm 38.8 bis Fkm 36.5) entwickelt und als Detailprojekt ausgeführt.
Bei den betrachteten Maßnahmen handelt es sich um Gerinne-aufweitungen unterschiedlicher Dimensionen, Nebenarme sowie Sicherungsmaßnahmen. 2010/2011 wurde das Detailprojekt baulich umgesetzt.

Projektkennzahlen
Gewässerlänge generelle Untersuchung: 5.5km
Detailprojektslänge: ca. 2.3km
2D Hydraulikberechnungen für bis HQ100 (1500m³/s)
Zustände: IST-Zustand; PLAN-Zustände

Leistungen
Modellerstellung Flussmorphologie / 2D-Hydraulik
Entwicklung und Untersuchung gewässertypische Flussstrecken
Flussmorphologie, Hydraulik und Feststoffuntersuchung
Wasserbauliche Baubegleitung